Die Jugendgruppe wird von vielen fleißigen Jugendbetreuern unterstützt, die das ganze Jahr über unentwegt für die Jugendlichen da sind und helfen. Ohne sie wäre eine solch ausgiebige und umfassende Arbeit mit der Jugend nicht möglich. Sie vermitteln im Frühjahr beim Unterricht fachliches Wissen, beaufsichtigen die Jugendlichen beim Fischen und sorgen dazu noch für köstliche Speisen bei den Veranstaltungen der Jungfischer.
Aber auch die Eltern der Kinder sind immer zur Stelle wenn einmal „Not an Mann“ ist, sei es in der Küche oder bei der Beaufsichtigung.
Unsere Kinder und Jugendlichen können sich glücklich schätzen, dass der Peitinger Fischereiverein viele Mitglieder hat, die ganz selbstverständlich auch die außertourliche Beaufsichtigung der Jugendlichen beim Fischen übernehmen und ihnen somit die Möglichkeit geben, auch außerhalb der Termine des Vereins, ihrem Hobby nachgehen zu können.
Ihnen allen gilt Dank und Anerkennung!
 

.

Jugendbetreuer des FV Peiting

 

.

Lisa Greithanner